Über uns

Das Familienzentrum „ Das Känguruh e.V.“ in Neu-Isenburg wurde am, 1.März 1997 gegründet und hat derzeit ca. 120 Mitglieder. Hauptanliegen seinerzeit war es, das Kinderbetreuungsangebot im Vorkindergartenalter zu verbessern, um Eltern in Neu-Isenburg und Umgebung zu entlasten.

Über 10 Jahre lag unser Fokus hauptsächlich auf betreuten Krabbelgruppen und Mini-Kindergarten-Betreuung von Kindern ab 2 Jahre, um Müttern Einkäufe, Arztbesuche oder andere Termine zu ermöglichen.

Nachdem wir unsere ersten Sprünge mit Kindern in den Räumen der Kirchengemeinde ST. Josef machen Konnten, sind wir nach einigen Jahren im Souterrain der „Kindertagestätte Am Erlenbach“ dank der Stadt Neu-Isenburg seit Mai 2009 in einem wunderschönen, eigenen Haus angekommen. Hier gibt es ausreichend Freiräume, um unsere Kindergruppen auf 2 Etagen in liebevoll und großzügig eingerichteten Räumlichkeiten individuell und sehr persönlich von unserem Team betreut zu können. Auch unser Naturgarten lädt unsere Kinder zum Spielen, Toben und Entdecken ein, denn wir wollen alle Sinne anregen und fördern.

Natürlich haben wir erkannt, dass dies heut den Anforderungen der Zeit nicht mehr genügt und somit die Betreuungszeiten im Minikindergarten erweitert.

Um auch die Betreuungsnachfrage von berufstätigen Müttern abzudecken, haben wir nach intensiven Bemühungen den Startschuss für eine U3-Ganztagsbetrunung erhalten.

Kurze Zeit später konnten wir die Kindergarten Gruppe eröffnen.

Seit Mai 2012 sind der Mini-Kindergarten, die Eltern-Kind-Gruppe und die Früh-Englisch-Gruppe in der Kurt-Schumacher-Straße zu finden.

Auch in Zukunft bleiben wir nicht stehen, sondern wachsen weiter mit der familiären Anforderung der Zeit.

Wir möchten Kindern und Eltern in unserem Domizil eine warmherzige und vertrauensvolle Atmosphäre schaffen.

 

Vorstand | Kontakt | Impressum